Startseite
Geschichte
Gästezimmer
Eisdiele / Crêperie
ärztliche Privatpraxis
Sehenswürdigkeiten
Gästeführung + Service
Kontakt + Anfahrt
 


Seit 2. Juni 2014 verkaufe
ich hier Eis, Pizza und Spaghetti
selbstverständlich handgemacht.
Homepage
www.grotta-azzurra-elmstein.de

In der Gastronomie des Feriendorfes Elmstein fehlte seit den 50ziger Jahren ein Eiscafe.
In unserem Haus wohnte zu dieser Zeit noch das Ehepaar Kropp (Sanchen, wahrscheinlich Susanne Kropp und ihr Ehemann Johannes genannt Käs-Kropp, welche zusammen ein kleines Milchgeschäft in der alten Schulstrasse betrieben und im Sommer Eis herstellten, welches sie  verkauften). Zur selben Zeit stellten Wilhelm (genannt Willi) Stahl und der ortsansäßige Schuhmacher Otto Dahl ebenfalls Eis her, welches sie im Dorf und im Tal verkauften. Auf die Frage eines Lehrer's in der Volksschule Elmstein ob ein Schüler die drei Eisheiligen kennt, antwortete dieser: " Hajo, de Dahl'e Otto, de Stahl'e Willi un de Käskropp!".
Ebenso fehlte lange Zeit für kleine Essen, auch an Werktagen Lokalitäten. Als Restaurant trägt sich erfahrungsgemäß eine solche Gaststätte nicht, bzw. erst nach einer sehr langen und schwierigen Anlaufphase.
Aus diesem Grund haben wir das  ehemalige KinoFoyer zu einem Eiscafe, und Teile des Kinosaales der „ehemaligen Filmbühne Elmstein“  zu einer Pizzeria mit kleiner Küche um.

Die Küche, wird benötigt für das tägliche kleine Essensangebot mit Crêperie und Pizzeria.

Jährlich veranstalten
wir eine Kunstausstellung.
2014 mit Judith Arndt.
Hier die Finissage.

Besuch aus Peking,
denen unser Saumagen
sehr gut schmeckte

Öffnungszeiten: "Wenn ich do bin isch uff" . In der Regel 11-bis 21 Uhr Di. erst ab 15 Uhr. Donnerstag Ruhetag und Samstag ist die Küche ab 19 Uhr geschlossen, dafür 20 bis 21 Uhr Sing mit Abend Lieder zu(r) Gitarre(n) Einfach mal kurz anrufen 06328-989 367. Ich freue mich auf Ihren Besuch. Vielen Dank für Ihr Interesse!

Neue TabelleSpalte 2
Zeile 2
 
Top